zu den Aufnahmebedingungen

 

ZEITPUNKTE

AKTIVITÄT

HINWEISE

30. Jänner bis

19. Februar 2021

 

Online-Anmeldung

über den Link auf der Homepage. Dabei ist eine Anmeldebestätigung  auszudrucken, vom Erziehungsberechtigten zu unterschreiben und bei der Vorlage der Dokumente (siehe nächsten Punkt) mitzubringen.

Eine Anmeldung ist parallel an zwei oder mehreren öffentlichen Schulen nicht möglich.


4. Feb. (Do)

10 – 18 Uhr

5. Feb. (Fr)

8 – 14 Uhr

 

8. Feb bis

19. Feb.:

8 – 14 Uhr

und zusätzlich am Donnerstag (11./18. Feb.) 15 – 18 Uhr

 

 

Vorlage der erforderlichen Dokumente in der Schule durch einen Erziehungsberechtigten.

 (FFP2-Maske, 2m Abstand, bitte einzeln eintreten):

 

Die Reihenfolge der Abgabe hat keinen Einfluss auf die Aufnahme, letzter Abgabetermin ist aber der 19. Februar 2021, 14 Uhr.

 

 

 

 

Zur Vorlage der Dokumente mitzubringen sind:

*       Online-Anmeldebestätigung ausgedruckt

*      Kopien ALLER Zeugnisse ab der 7. Schulstufe (also ab 3. Klasse Gymnasium oder Mittelschule)

*     ORIGINAL UND KOPIE der NEUESTEN SCHULNACHRICHT (falls derzeit in keiner Schule: des letzten Zeugnisses) – wird von uns abgestempelt!

*     Geburtsurkunde im Original

*      Staatsbürgerschaftsnachweis im Original oder Reisepass

*     Meldezettel im Original

*      unterschriebener Elternbrief (als Download auf dieser Homepage)

*     unterschriebene Einverständniserklärung für den Kochunterricht (als Download auf dieser Homepage)

     Passfoto d. Schüler/in

 

Jede/r Kandidat/in erhält eine Kandidatennummer, die UNBEDINGT zu notieren ist und im weiteren Aufnahmeverfahren immer angegeben werden muss.

Ab 22. Februar 2021 (Mo)

Aufnahmegespräch mittels Zoom-Videokonferenz

Den Erziehungsberechtigten wird der Termin bei der Abgabe der Dokumente bekanntgegeben. D. Schüler/in erhält dazu einen Link an die registrierte E-Mail-Adresse, der am Smartphone (oder Laptop oder Tablet mit Internetanschluss) aufgerufen werden kann. Es erfolgt ein Gespräch (ca. 5 Minuten) mit einer Lehrkraft. Außerdem ist auf demselben Weg ein Online-Fragebogen auszufüllen. Das Gespräch wird mit d. Schüler/in geführt, die Eltern nehmen nicht daran teil. Die Ergebnisse des Gesprächs, des Fragebogens und der vorgelegten Zeugnisse sind entscheidend, ob ein/e Schüler/in aufgenommen werden kann. Wer den Termin für das Gespräch unentschuldigt versäumt, kann nicht aufgenommen werden.

Bis 22. März 2021 (Mo)

Vorläufige Zuweisung eines Schulplatzes

Veröffentlichung der Kandidatennummern der vorläufig Aufgenommenen auf der Homepage und Aushang im Schulhaus
(Bedingung: Keine auffällige Verschlechterung der Noten im Jahreszeugnis)

22. März –

30. April 2021

Anmeldefrist für Bewerber/innen, die bis dahin keinen vorläufigen Schulplatz an einer anderen Schule erhalten haben

Aufnahmeverfahren wie oben dargestellt, Benachrichtigung über allfällige Aufnahme: 1. oder 2. Juli 2021 (Aushang und Veröffentlichung der Kandidatennummern auf der Homepage)

bis 28. Juni 2021

13:00 Uhr

Vorlage des vorläufigen Jahreszeugnisses (Schulerfolgsbestätigung)

 

 

Für die definitive Aufnahme muss eine Schulerfolgsbestätigung (= vorläufiges Jahreszeugnis mit Schulstempel und Unterschrift) im Original vorgelegt werden.

Falls eine Aufnahmeprüfung notwendig ist und von unserer Schule angeboten wird, gilt die Abgabe der Schulerfolgsbestätigung als Anmeldung zur Aufnahmeprüfung.

Formular für die Schulerfolgsbestätigung (Link bzw. als Download auf unserer Homepage)

29. - 30. Juni 2021

 

Aufnahmeprüfung (nur wenn noch Plätze frei sind, sonst keine Aufnahme möglich)

In bestimmten Fällen (siehe Aufnahmevoraussetzungen).

Ab 2. Juli 2021

Veröffentlichung der Kandidatennummern aller Aufgenommenen auf der Homepage und Aushang der Namen im Schulhaus

ANNAHME DES SCHULPLATZES:
Falls Sie den Schulplatz nicht annehmen wollen, bitten wir um umgehende schriftliche Verständigung unter

sekretariat@k17.at oder telefonisch unter 01 4066726