Machen wir das Beste draus!

hier die dazu passenden Songs:


Das Schultor bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

 

Sie erreichen uns in dringenden Fällen unter den nachstehenden Mobilnummern:

0681 81599582 (Direktion)

0676 9480841 (Schulwart)

 

Per Mail erreichen Sie sämtliche Lehrer/innen unter:

Familienname@k17.at

also z.B.

Direktion: nurscher@k17.at

Administration und EDV-Betreuung: geritzer@k17.at

Fachvorständin: fischer@k17.at

Schulärztin: schoenhuber@k17.at

Berufsreifeprüfung: schreil@k17.at

 


 Entscheidung über die Aufnahme

für das Schuljahr 2020/21

 

Es wurden jetzt alle Aufnahmewerber/innen (ausgenommen Aufbaulehrgang) per E-Mail informiert, ob sie aufgenommen werden können

(Stand: 24. März, 14:00 Uhr).

 

Falls Sie kein Mail bekommen haben, dann hatten wir keine gültige E-Mail-Adresse von Ihnen, oder wir konnten sie schlecht lesen. In diesem Fall bitten wir um ein Mail an nurscher@k17.at, damit wir Ihre Frage beanworten können.

 

weitere Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21

 Montag 23.03.2020 bis Donnerstag 30.04.2020

derzeit nur online möglich 


Angebot der Schulpsychologie

Die neue Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Häusliche Isolation und Quarantäne sind für uns alle, aber vor allem für unsere Schülerinnen und Schüler, eine psychische Belastung, neben den vielen anderen Problemen, mit denen sie im Alltag zu kämpfen haben. Dazu kommt die große Herausforderung des selbstorganisierten Lernens, welches viel Motivation und Selbstdisziplin fordert.
Ich bin Montag bis Freitag von 08:00-16:00 unter folgender Nummer erreichbar: 0664 885 88 250, bzw. per Mail: ingrid.appel@bildung-wien.gv.at
Ich wünsche uns allen ein gutes Durchhalten und gesund bleiben!
Mit lieben Grüßen
Ingrid Appel
(Schulpsychologie)

Liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Bitte nehmt die Arbeitsaufträge und Informationen eurer Lehrkräfte im Fernunterricht ernst. Nutzt die Chance, damit ihr es später leichter habt!

 

Dass eure Arbeiten in den Wochen vor Ostern nicht beurteilt werden dürfen, war eine Falschmeldung!

 

Eure Leistungen in den (Fern-)Schulwochen vor Ostern werden sehr wohl in die Mitarbeitsnote einbezogen!

 

Alle Prüfungen und Schularbeiten bis Ostern werden verschoben oder abgesagt!



Schriftliche Prüfungen

(Zentralmatura, Abschlussprüfung, Berufsreifeprüfung)

frühestens ab 18. Mai 2020


Mitteilung an unsere Schülerinnen und Schüler

 

Ab Montag, 16. März, voraussichtlich bis Ostern, erfolgen der Unterricht und die Kommunikation mit den Lehrkräften hauptsächlich über die App bzw. die Website "WebUNTIS" sowie über den dort verfügbaren WebUNTIS-Messenger. Bitte beachtet die Anweisungen, Arbeitsaufträge und Informationen, die euch Eure Lehrerinnen und Lehrer über den Messenger zukommen lassen. Bearbeitet die Aufgaben, die euch eure Lehrkräfte anvertraut haben. Macht euch mit dem Lehrstoff aus den Unterlagen, die ihr erhalten habt, und aus euren

Lehrbüchern vertraut. Wiederholt den Lehrstoff, soweit ihr ihn nicht hundertprozentig beherrscht. Nutzt die Zeit auch zu Recherchen, Überlegungen und Schreibtätigkeiten für eure Abschluss- und Diplomarbeiten (Auch wenn diese noch fern scheinen, bietet sich jetzt eine optimale Gelegenheit, zumindest einmal über die Themenwahl - z.B. aus dem Themenbereich Gesundheit - nachzudenken).

 

Denkt daran: Das sind keine zusätzlichen Ferien, sondern das ist eine Gelegenheit, das Gelernte zu festigen und sich eine optimale Startposition für den Rest des Schuljahres zu verschaffen! 

 

Alle für das laufende Schuljahr geplanten Auslandsreisen werden abgesagt oder auf das nächste Schuljahr verschoben. Über Schulveranstaltungen und Klassenreisen im Inland, die nach Ostern stattfinden sollen, wird noch entschieden, vor Ostern finden jedenfalls keine statt. Auch das Praktikum der 2. und 3. Klassen der Sozialfachschule wird zumindest bis Ostern gestoppt.

 

An alle, denen Semester-, Abschluss- oder Diplomprüfungen bevorstehen: Wir werden Lösungen finden, um euch später nicht mehr Stress zu bereiten, als ihr aufgrund der Prüfungssituationen auch sonst gehabt hättet. Über aktuelle Terminverschiebungen informieren wir euch natürlich so schnell wie möglich. Nutzt die "geschenkte" Zeit zur Vorbereitung und betrachtet sie als zusätzliche Chance!

 

Alles Gute, ungetrübte Gesundheit und frohes Schaffen

Euer Direktor Wolfgang Nurscher

im Namen aller Lehrerinnen und Lehrer und unseres gesamten Personals 


Empfehlungen für den Schutz gegen das Corona-Virus

https://orf.at/corona/stories/3155574/



Telefon: (+431) 406 67 26



Neu am Kalvarienberg ab kommendem Schuljahr:

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe

SOZIALMANAGEMENT

fünfjährig mit Reife- und Diplomprüfung

 


 

 

 

 

 

 

Erste Hilfe Praxistag..


Die Bundesschulen Kalvarienberg räumen ab!

 

Zwei erste Plätze beim Fachschultag "My Way"!

 

Die 2. Klassen hatten am 28. Jänner die Aufgabe, einem großen Publikum jeweils ihr Lieblingsfach zu präsentieren. Sie taten das mit großem Erfolg.

 

Sieger in der Kategorie Fachschulen für wirtschaftliche Berufe:

Unsere 2FW!

 

Sieger in der Kategorie Sozialfachschulen:

Unsere 2FSA!

 

Die g'winnen uns den ... Preis!

 

Auch die 2FSB und die 2FSC sind in die engere Auswahl gekommen, die Jury entschied sich letztlich für die 2FSA.

 

Wir sind stolz und gratulieren den erfolgreichen Teilnehmenden herzlich!

 

Impressionen vom Fachschultag 


Körperwelten - Reise unter die Haut...


"Europa4Me" - Der Talk "Wie Demokratie erlernen?" ist bei OktoTV online! 

 

U.a. unser Weg zur Botschafterschule wird darin näher beleuchtet: (Ab min 31 im Fokus)

 

https://www.okto.tv/de/oktothek/episode/23966


Kurz vor den Weihnachtsferien besuchte die 3FSC das Haus Leopoldau im 21. Bezirk.

Die Schülerinnen und Schüler gestalteten für die Bewohner eine besinnliche Weihnachtsstunde. Es wurden zahlreiche Lieder gesungen und die Bewohner sowie das Pflegepersonal erhielten am Ende der Darbietung kleine selbstgebastelte Engel. Danach konnten die Schülerinnen und Schüler mit den Bewohnern plaudern und sich bei einer Jause stärken.



Tolle Kunstvermittlung mit Workshop in der Kunsthalle Wien für die 3FSA:

http://www.kunsthallewien.at/#/de/ausstellungen/time-thirsty 

 






Wir sind Botschafterschule!...

 

Bildungsministerin Rauskala und EP-Vizepräsident Othmar Karas vergeben Auszeichnungen an Schulen, die sich für ein besseres Verständnis der Europäischen Union einsetzen.

 









 

 

 

 

 

 

Gemeinschaft Cenalco...




Freiwilligenarbeit beim Roten Kreuz...


 Straßensammlung WJRK – „Weil gemeinsam nur zusammen klappt“

 

 

Freiwilligens Engagement zeigten die Schulsanitäter/innen, die mit Identitätskarten, Sammelbüchsen und Danke-Stickern ausgerüstet durch die Straßen von Wien zogen. Bei „Zeit für eine Spende“ (8. – 15. Mai 2019), bitten die Schüler/innen Passant/innen um ein paar Münzen. Mit dem gesammelten Geld finanziert das Wiener Jugendrotkreuz u. a. Sommercamps „Ferien in Wien“, Musiktherapie, Kunsttherapie, Therapiehunde, Workshops, Time4Friends, sicherheitspädagogische Tage, Camps für körperbehinderte Kinder und Jugendliche. Können wir das Sammelergebnis vom Vorjahr übertreffen?  – Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen, wenn wir die Urkunde an die Schule geschickt bekommen. Herzlichen Dank an die sammelfreudigen Schulsanis!


 I AMsterdam...

 

(2FSA in Amsterdam)




 

 

 

 

 

 

Juta 2019...





SchülerInnenreaktionen auf den Besuch von Zeitzeugin Lucia Heilmann:


















Sozialprojekt für „Rainman's Home“...





Was hinter dem MHD steckt...

 

Die 2 FW bei den Wiener Tafeln...




 

 

 

 

HUM-DAY

Am 04.Oktober 2018 im Rathaus...






Zum Suchen auf dieser Website

Bitte Suchtext in das untenstehende Feld

statt "Benutzerdefinierte Suche" eingeben

und dann auf die Lupe klicken:

Tel. (+431) 406 67 26