Telefon: (+431) 406 67 26



Aktuelle Corona-Regelungen ab September 2022:

 

 Jede Infektion bleibt weiterhin meldepflichtig (Es sind also sofort der Klassenvorstand und die Lehrkraft der ersten Unterrichtsstunde zu verständigen, auch wenn keine Symptome vorliegen).

 

Für Schüler/innen und Personal, die ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 haben, jedoch symptomfrei und deshalb nicht krank gemeldet sind, gilt die Verpflichtung zum durchgehenden Tragen einer FFP2-Maske im gesamten Schulgebäude sowie im Freien, wenn kein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen gehalten werden kann.

 

Treten Symptome auf (Husten, Heiserkeit etc.), so haben sie sich wie bisher krank zu melden, zu Hause zu bleiben und eine ärztliche Bestätigung vorzulegen.
 

Eine vorzeitige Aufhebung der Verkehrsbeschränkung (also der Verpflichtung zum Maskentragen) ist ab dem fünften Tag möglich. Dazu muss eine Freitestung mittels PCR-Test (negativ oder CT-Wert ≥30) erfolgen.

 

Bei mehr als einem PCR-positiven Fall in einer Klasse werden von der Direktion FFP2-Maskenpflicht für mindestens fünf Tage sowie Antigentests am Anfang und am Ende dieser Frist angeordnet.


Hernalser Gesundheitsmesse 2022

 

Impressionen


Herzliche Gratulation an unsere

erfolgreichen

Absolventinnen und Absolventen

aller Abschlussklassen!


Unsere Bildungsberaterin bietet - unabhängig von den Tagen der offenen Tür - Führungen und Informationen für interessierte Schüler/innen und deren Familien an (online, telefonisch und - sofern es die geltenden Hygienevorschriften zulassen - vor Ort).

Terminvereinbarung unter:

lehner@k17.at 

 

zur Bildungsberatung


Für alle, die sich über unsere Schule informieren wollen:

S C H U L V I D E O !

Unsere Schülerinnen und Schüler erzählen über ihre Eindrücke von unserer Schule und ihren Ausbildungsformen.

zum Schulvideo

 

Imagevideo 1 (Fachschule Wirtschaft)

Imagevideo 2 (Fachschule Wirtschaft)

Imagevideo 3 (Fachschule Wirtschaft)


Gesund aus der Krise

Psychische Symptome haben vor allem bei jungen Menschen in Österreich seit Beginn der Covid-19-Pandemie überhandgenommen. Mehr als die Hälfte aller Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die den 22.Geburtstag noch nicht erreicht haben, sind von depressiven Symptomen betroffen, knapp jeder zweite junge Mensch leidet an Schlafstörungen und rund ein Drittel ist von Angstsymptomen betroffen.

Hier gibt es Unterstützung: https://gesundausderkrise.at/



Download
"Alles gurgelt": Anleitung für Schüler:innen
Alles gurgelt-Schulen_Anleitung_Schueler
Adobe Acrobat Dokument 74.4 KB
Download
Elterninfo zum PCR-Test für Wien
Elterninfo PCR-Test Wien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 357.3 KB
Download
So funktioniert "Alles gurgelt"
so funktioniert alles gurgelt in Schulen
Adobe Acrobat Dokument 329.8 KB
Download
Elternbrief der Bildungsdirektion
Elternbrief Bildungsdirektor (Testen, Im
Adobe Acrobat Dokument 91.7 KB

Pathologisch-anatomisches Museum und Erste Hilfe outdoor

Am Praxistag für Erste Hilfe besuchten die Schulsanitäter:innen vormittags die pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm. Bei der hoch spannenden Führung „Körper unter Strom“ standen Verletzungen, die durch elektrischen Strom verursacht wurden, im Zentrum der Vermittlung.

"Fit für Notfälle in freier Natur" war das Thema vom abenteuerlichen Erste Hilfe outdoor Nachmittag am Sportplatz.

Erste Hilfe lohnt sich zu 100 %!


Lange Nacht der Forschung

18 wissensdurstige Schulsanitäter:innen besuchten die Lange Nacht der Forschung im AKH. Zu sehen gab es medizinische Forschung zum Angreifen und Mitmachen. In die medizinische Forschungsmeile einzutauchen war ein exklusives, nächtliches Erlebnis - einfach toll!

Die nächste Lange Nacht der Forschung findet 2024 statt - wir freuen uns schon.


 

Töchtertag Volkshilfe

 

Die Schulsanitäterinnen informierten sich beim Wiener Töchtertag umfassend bei der Volkshilfe Wien. Die 4 Stunden waren schnell um: Rundgang im Haus, Kolleginnen bei der täglichen Arbeit begleiten, Einblick in den Alltag einer IT-Technikerin zu erlangen, gemeinsames Mittagessen mit den Mitarbeiter:innen. Die Volkshilfe betreut hilfsbedürftige Menschen: Pflege und Betreuung, Wohnungslosenhilfe, Delogierungsprävention, Flüchtlingsberatung, Arbeitsintegration, Kinder- und Jugendbetreuung. Ein geniales Angebot von der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion.


1HWS im Burgenland

Schülerinnentexte und Fotos zum Ausflug hier


Ciao Venezia

Ausflug der 2HWS


Erinnerungswürdiger English Theatre Workshop: The 1HWS in Neverland

Beim English Theatre Workshop der 1HWS wurden die Schüler:innen durch unterhaltsame Spiele zum Schauspielen animiert und konnten ihre Schauspielkünste und Englischkenntnisse in verschiedenen Szenen aus Peter Pan zeigen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.


Wir sind Botschafterschule des Europäischen Parlaments 🇪🇺

 

Zum Europatag hat Herr Prof. Schwendtner mit tatkräftiger Unterstützung der 2HWS ein EU-Quiz durchgeführt, bei dem nicht nur zahlreiche Schüler:innen, sondern auch Lehrkräfte abgesahnt haben. 


3FSA auf Exkursion

in Heiligenkreuz & Baden 

Schülerinnentexte und Fotos zum Ausflug hier


Ökumenischer Gottesdienst

unter dem Motto SHALOM


k17-Team beim Fußballturnier


Exkursion der 1HWS und 2HWS

zur Gedenkstätte Mauthausen

Bundesschulen Kalvarienberg bei der Jugendgesundheitskonferenz

 

Trotz Pandemie ließ sich unsere Schule nicht davon abhalten, mannigfaltige Beiträge zur Jugendgesundheitskonferenz - diesmal eben online - zu liefern. Näheres ist hier zu finden:

 

https://www.facebook.com/hashtag/jugekohernals

 

https://www.facebook.com/Jugendgesundheitskonferenz/

 


Wir, die 2HWS, durften einen spannenden Bewerbungsworkshop mit Frau Beatrix Krebs erleben.
Dabei haben wir gelernt, wie wir uns richtig bewerben, wie ein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben aussehen soll, auf welche Fragen beim Vorstellungsgespräch man sich vorbereiten soll, dass man auf die Körpersprache achten soll und vieles mehr. 

 

 

Es war ein sehr informativer Workshop, von dem wir uns sehr viel mitnehmen konnten. 



Das Team der Bundesschulen Kalvarienberg wünscht euch ein erfolgreiches Schuljahr 2022/23!

Bild: Kati Bruder
Bild: Kati Bruder

 

 

 

Impressionen aus dem Praktikum
       der 2. Klassen Fachschule für Sozialberufe


1HWS hilft

Im Zuge eines Projektes hat die 1. Klasse der HWS insgesamt 207,00 Euro

gesammelt und damit Sachspenden (Spielzeug und Küchenutensilien) für das „Caritas Haus Immanuel für Mütter und Kinder“ gekauft. Die Spenden wurden kurz vor Weihnachten an Frau Christine Polesny übergeben und wie man an den strahlenden Gesichtern hinter der Maske erahnen kann, ist doch manchmal das Schenken und Geben die größte Freude.

Wir wünschen den Bewohner:innen des Mutter-Kind-Hauses viel Freude mit den Sachspenden.


 

 

 

 

3FSA bei der Gemeinschaft

CENACOLO


3FSA am Zentralfriedhof

Tod und Leben, Diesseits und Jenseits, Zeit und Ewigkeit - das waren die Themen beim Besuch des Zentralfriedhofs. Die Schüler:innen genossen eine interessante Erklärung der beeindruckenden Jugendstilkirche - die einzige Friedhofskirche der Welt - durch Kirchenrektor Karl Wagner. Beim anschließenden Rundgang durch den Friedhof wurden Gräbergruppen der verschiedenen Religionsgemeinschaften besucht.


 

 

 

 

        1 FSA in Baden

                            La Gacilly



 

 

 

 

 

Der 2 AL besucht die

       Kunsthalle im Museumsquartier



 

Wir gratulieren unseren neuen Kindergartenassistent:innen!
In Zusammenarbeit mit dem BFI

Wien haben 39 Schüler:innen eine wertvolle Zusatzqualifikaton erworben.

 


 Das Los
Im Game Theater „Das Los“ konnten die Schüler:innen der 2HWS und 3FSB  ihre „perfekte Welt“ online designen und im Spiel schließlich mitentscheiden und das System verändern oder aber andere entscheiden lassen.

Es waren spannende Stunden im Kunstlabor Sandleitenhof (SOHO Studios Ottakring).

 


 

 

 

 

1 FW erkundet den 22. Bezirk
mit Prof.in Miklautsch & Prof. Dobrito


 

 

 

Überraschung im Musikraum!

Einige Schüler:innen des 1ALs haben sich in den Osterferien - unter Einhaltung aller Regeln mit Maske - getroffen, um den Musikraum gemeinsam mit Prof. Schwendtner neu zu gestalten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! 

 

Den Schüler:innen war es ein besonderes Bedürfnis Prof. Petrischek zu überraschen, dieser Plan ging auf! Er war heute sprachlos.

 


 Aktion "Kilo gegen Armut"

Bei der Aktion „Kilo gegen Armut“ sammelte die 1 HWS lang haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für armutsbetroffene Menschen. Dabei sprachen sie Kund:innen vor Supermärkten an und baten sie, Produkte aus einer Liste mit einzukaufen und  anschließend zu spenden. Innerhalb kürzester Zeit waren 12 Einkaufswagerl mit Spenden gefüllt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben!

 


Kurz vor Schulschluss: ein Städtetrip unserer 1 HWS nach Salzburg


 

 

 

 

 

 

Die 1HWS auf den
Spuren der verborgenen Wege durch Wien


 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch unseren neuen 
Kindergartenassisten:innen



 

 

 

Wieder GEMEINSAM UNTERWEGS...



Die Coronazeit ist noch nicht vorbei. 

Machen wir das Beste draus!

hier die dazu passenden Songs:


Neu am Kalvarienberg:

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe

SOZIALMANAGEMENT

fünfjährig mit Reife- und Diplomprüfung

 



Die Bundesschulen Kalvarienberg räumen ab

 

Zwei erste Plätze beim Fachschultag "My Way"!

 

Die 2. Klassen hatten am 28. Jänner die Aufgabe, einem großen Publikum jeweils ihr Lieblingsfach zu präsentieren. Sie taten das mit großem Erfolg.

 

Sieger in der Kategorie Fachschulen für wirtschaftliche Berufe:

Unsere 2FW

 

Sieger in der Kategorie Sozialfachschulen:

Unsere 2FSA

 

Die gewinnen uns den...Preis!

Auch die 2FSB und die 2FSC sind in die engere Auswahl gekommen, die Jury entschied sich letztlich für die 2FSA.

 

Wir sind stolz und gratulieren den erfolgreichen Teilnehmenden herzlich!

 

Impressionen vom Fachschultag 


Zeitzeugin am Kalvarienberg

mehr dazu...


 

 

 

 

                       Körperwelten -

               Reise unter die Haut...


 

"Europa4Me" - Der Talk "Wie Demokratie erlernen?" ist bei OktoTV online! 

 

U.a. unser Weg zur Botschafterschule wird darin näher beleuchtet: (Ab min 31 im Fokus)

 

 

https://www.okto.tv/de/oktothek/episode/23966


Kurz vor den Weihnachtsferien besuchte die 3FSC das Haus Leopoldau im 21. Bezirk.

Die Schülerinnen und Schüler gestalteten für die Bewohner eine besinnliche Weihnachtsstunde. Es wurden zahlreiche Lieder gesungen und die Bewohner sowie das Pflegepersonal erhielten am Ende der Darbietung kleine selbstgebastelte Engel. Danach konnten die Schülerinnen und Schüler mit den Bewohnern plaudern und sich bei

                                                                                            einer Jause stärken.



Tolle Kunstvermittlung mit Workshop in der Kunsthalle Wien für die 3FSA:

http://www.kunsthallewien.at/#/de/ausstellungen/time-thirsty

 



 

 

 

 

 

"Ärzte ohne Grenzen" am Karlsplatz


 

 

 

Glückwunsch zur bestandenen Kindergartenassizenz-Prüfung


 

 

 

Schulsanitäter/innen

vor dem Vorhang


 

 

Wir sind Botschafterschule!

 

Bildungsministerin Rauskala und EP-Vizepräsident Othmar Karas vergeben Auszeichnungen an Schulen, die sich für ein besseres Verständnis der Europäischen Union einsetzen.


 

 

 

 

 

 

Gemeinsam unterwegs...



 

 

 

 

 

Mutig unterwegs


„La Gacilly Baden“- 1. Klassen des Aufbaulehrganges



 

 

 

 

 

Die 3FSB malt aus...


 

 

 

 

 

 

 

 

Work in progress -

Renovierungsarbeiten  der 1FSC


 

 

 

 

 

 

Gemeinschaft Cenalco...


 

 

 

 

 

Bei der Lebenshilfe..


 

 

 

 I AMsterdam

 

2FSA in Amsterdam




Zum Suchen auf dieser Website

Bitte Suchtext in das untenstehende Feld

statt "Benutzerdefinierte Suche" eingeben

und dann auf die Lupe klicken:

Tel. (+431) 406 67 26