Kindergartenassistent­­_innenprüfung

 

In Zusammenarbeit mit dem WIFI-Wien bereiten wir Schüler_innen in einer unverbindlichen Übung auf die Kindergartenassistent_­innenprüfung vor. Diese Prüfung besteht aus 3 Teilen:

.) schriftlicher Prüfungsteil am Computer

.) die Erstellung eines schriftlichen Berichts über ein Praktikum im Kindergarten

.) mündlicher Prüfungsteil.

 

Bei positiver Absolvierung wird ein Prüfungszeugnis ausgestellt. In jedem Fall ist an das WIFI eine Prüfungsgebühr zu entrichten. Unterlagen und Übungsfragen werden von den Unterrichtenden zur Verfügung gestellt.

 

Die Prüfungsvorbereitung umfasst die Erarbeitung ausgewählter Kapitel u.a. aus Psychologie, Pädagogik, Hygiene, Recht, Ernährung und Erste Hilfe.

 

Ein Großteil der Prüfungsinhalte wird im Regelunterricht vorgetragen. Ergänzend dazu werden im Rahmen einer unverbindlichen Übung speziell für Kindergartenassistent_innen relevante Sachgebiete unterrichtet. Anhand von Rollenspielen mit Therapiepuppen wird die Bewältigung schwieriger Situationen des Kindergartenalltags geübt. Die Teilnahme an dieser unverbindlichen Übung ist Voraussetzung für einen Prüfungsantritt.

 

Tätigkeitsbereich einer/s Kindergartenassistenten_in:

 

Kindergartenassistent_innen helfen und unterstützen Kindergarten-pädagog_innen bei der Betreuungsarbeit. Sie führen Spiele, Bastelarbeiten und Geschicklichkeitsübungen nach den Anweisungen der/des Kindergartenpädagog_in aus und stellen Spielgeräte und Turngeräte bereit. Kindergartenassistent_innen greifen nicht in die pädagogischen Maßnahmen der Kindergartenpädagog_innen ein.

Für Mahlzeiten richten sie das Geschirr her, bereiten die  Speisen zu und erledigen die anschließende Reinigung.

Sie reinigen auch die Gruppenräume und die Spiel- und Sportanlagen im Freien. Sie nehmen  an Arbeitsbesprechungen und Elternabenden teil. Gelegentlich sind auch administrative Aufgaben zu erledigen.